Porsche Supercup

Porsche Mobil 1 Supercup

Die besten Sportwagen-Fahrer der Welt, die schönsten Rennstrecken auf diesem Globus und atemberaubender Motorsport – so lässt sich der Porsche Mobil 1 Supercup sicherlich am besten beschreiben.

Der Supercup gilt als populärster internationaler Markenpokal und geht seit dem Jahr 1993 als fester Bestandteil im Rahmen der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft an den Start. Eine professionelle und hochwertige Rennserie, die nicht nur in Motorsportkreisen hohe Akzeptanz und Anerkennung genießt.

Beim Porsche Mobil 1 Supercup stellen sich Fahrer, Teams und Partner mit dem erforderlichen Sportgeist und Teamwork einem herausragenden motorsportlichen Wettkampf. Leidenschaft, Unterhaltung und Dramatik pur sind garantiert.

In der Serie starten Rennfahrzeuge vom Typ Porsche 911 GT3 Cup, einem speziell entwickelten Sondermodell der Porsche AG. Der neue 911 GT3 Cup auf Basis des Typs 991 kommt 2013 exklusiv im Porsche Mobil 1 Supercup zum Einsatz. Bekannte Fahrerpersönlichkeiten und ehrgeizige, junge Talente stellen in dem hochkarätigen Teilnehmerfeld am Samstag und Sonntag jeweils vor dem Qualifying bzw. Rennen der Formel 1 ihr Können unter Beweis.

Attempto Racing holte im Jahr 2013 die Fahrer- als auch Teammeisterschaft mit Kevin Estrè und Nicki Thiim.

Seit 2015 startet Attempto Racing nicht mehr in dem internationalen Porsche Markenpokal, sondern konzentriert sich mehr auf internationale kompetitive GT Serien.